Kinder- und Jugendverein „Römer“ aus Zeulenroda-Triebes mit Thüringer Kinder- und Jugendpreis ausgezeichnet

Erfurt/Zeulenroda/Triebes, 24. Oktober 2017. Die Aktivitäten zur Etablierung eines eigenen Kinder- und Jugendparlaments in Zeulenroda-Triebes sind mit dem ersten Platz im Thüringer Kinder- und Jugendpreis 2017 ausgezeichnet worden. Bei einer Galaveranstaltung in Erfurt überreichte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung an das Team des Kinder- und Jugendvereins Römer. Der Kinder- und Jugendpreis ist eine Initiative der Paritätischen BuntStiftung und der Sparkassen Finanzgruppe Hessen-Thüringen.

Weiterlesen

Sonderpreis beim Thüringer Kinder- und Jugendpreis für den Kreis Sömmerda – Projekt „Jugend lebt – Jugend bewegt“ als Ermutigung für andere Kreise

Erfurt/Sömmerda, 24. Oktober 2017. „Dieser Preis ist eine Ermutigung für andere Kreise in Thüringen, es ihnen gleichzutun.“ So begründete die Jury des Thüringer Kinder- und Jugendpreises die Vergabe eines Sonderpreises an das Projekt „Jugend lebt – Jugend bewegt“ des Landkreises Sömmerda. Der 1. Beigeordnete Hendrik Blose und Jugendamtsleiterin Marina Weise-Watzke sowie ASB-Geschäftsführer Christian Karl nahmen aus den Händen von Ministerpräsident Bodo Ramelow die mit 400 Euro dotierte Auszeichnung entgegen. Der Kinder- und Jugendpreis ist eine Initiative der Paritätischen BuntStiftung und der Sparkassen Finanzgruppe Hessen-Thüringen.

Weiterlesen

„Wichtiges Thema in Zeiten von Fake News“: Sonderpreis beim Thüringer Kinder- und Jugendpreis an die Regelschule Roßleben

Roßleben, 24. Oktober 2017. „Weil das Thema so entscheidend für die Ausgestaltung einer lebendigen Demokratie ist, erhält das Projekt der Regelschule Gerhart Hauptmann aus Roßleben einen Sonderpreis verliehen.“ So begründete die Jury des Thüringer Kinder- und Jugendpreises die Vergabe der Auszeichnung an ein Medienprojekt unter Leitung des Sozialkunde- und Geschichtslehrers Andrei Fischer. Die Auszeichnung wurde von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow vorgenommen. Der Kinder- und Jugendpreis ist eine gemeinsame Initiative der Paritätischen BuntStiftung und der Sparkassen Finanzgruppe Hessen-Thüringen.

Weiterlesen

„Eindrucksvolle Karikaturen“: Sonderpreis beim Thüringer Kinder- und Jugendpreis an die Petrischule in Mühlhausen

Mühlhausen, 24. Oktober 2017. „Die an der Petri-Schule in Mühlhausen entstandenen Karikaturen sind eindrucksvolle Beispiele dafür, wie unsere Kinder denken, welche Themen ihnen wichtig sind und welche Probleme sie gelöst haben möchten.“ So begründete die Jury des Thüringer Kinder- und Jugendpreises die Vergabe eines Sonderpreises an das Karikaturenprojekt „Kinder an die Macht“ der Petrischule in Mühlhausen. Die mit 400 Euro dotierte Auszeichnung wurde im Rahmen einer Feierstunde von Ministerpräsident Bodo Ramelow überreicht. Der Kinder- und Jugendpreis ist eine gemeinsame Initiative der Paritätischen BuntStiftung und der Sparkassen Finanzgruppe Hessen-Thüringen.

Weiterlesen

„Gegenzeichen gegen populistische Grundtendenzen“: Sonderpreis beim Thüringer Kinder- und Jugendpreis geht an Projekt „Lebenswege“ aus Jena

Jena/Erfurt, 24. Oktober 2017. „Dieser Film setzt ein Gegenzeichnen gegen Pegida und populistische Grundtendenzen. Er schärft die Wahrnehmung und Toleranz für das Thema Flucht und Vertreibung.“ So begründete die Jury des Thüringer Kinder- und Jugendpreises die Vergabe eines Sonderpreises an das Projekt „Lebenswege“ des Vereins „Initiative kinderfreundliche Stadt“ aus Jena. Die mit 400 Euro dotierte Auszeichnung wurde im Rahmen einer Festveranstaltung in Erfurt von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow überreicht. Der Kinder- und Jugendpreis ist eine Initiative der Paritätischen BuntStiftung und der Sparkassen Finanzgruppe Hessen-Thüringen.

Weiterlesen