Der Kinder- und Jugendpreis Thüringen 2015

Brücken bauen – ein Preis für generationenübergreifende Projekte

Der demografische Wandel wird das entscheidende Thema für die Zukunft Thüringens sein. Schon heute ist er vielerorts unübersehbar. Er verändert das Zusammenleben und Zusammenarbeiten der Generationen in Städten und Dörfern. Viele sehen ihn als Gefahr, übersehen dabei aber auch die großen Chancen, die er bietet. Es ist an uns, diesen demografischen Wandel erfolgreich zu gestalten. Mittlerweile existieren in Thüringen zahlreiche Initiativen und Projekte, die den Brückenschlag zwischen Jung und Alt erfolgreich wagen, die diesen „Dialog der Generationen“ vorantreiben: Jung und Alt lernen etwas voneinander und setzen sich füreinander ein.

Da sind einerseits die Kinder und Jugendlichen mit ihren Ideen, die sie mit großem Engagement in ihrer Kita, Schule, dem Jugendtreffpunkt oder in ihrem Wohnumfeld verwirklichen wollen. Und auf der anderen Seite die älteren Menschen, die mit ihrer Erfahrung und Power gerne mitmischen und mithelfen. Alt braucht Jung und umgekehrt.

Unter dem Motto „Brücken bauen - ein Preis für generationenübergreifende Projekte“ suchen die
Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen und die PARITÄTISCHE BuntStiftung Projekte und Angebote, die mit tollen, einfachen und genialen Ideen und mit einem generationenübergreifenden Ansatz etwas bewegen wollen. Haben Sie ein solches Projekt, bei dem Jung und Alt Hand in Hand zusammenarbeiten, im Angebot oder ist es bereits abgeschlossen? Dann haben Sie jetzt die Möglichkeit, ihr Projekt bis zum 11. September 2015 beim Kinder- und Jugendpreis Thüringen einzureichen.

bis 11. September 2015

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!